Hohe Entschädigungen und Rentenzahlungen für deutsche Fußballweltmeister

Die deutschen Profisportvereine klagen über enorm steigende Beiträge für die gesetzliche Unfallversicherung.

Wie der SPIEGEL in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sind für die Steigerungen zum Teil erhebliche Entschädigungen und Rentenzahlungen an ehemalige Fußballprofis verantwortlich. Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG), die für Sportler zuständig ist, hat die deutschen Weltmeisterkader überprüft und dabei festgestellt, dass allein von den Weltmeistern 1990 die Hälfte der Spieler eine oder mehrere Renten bezieht. Im Kader der 1974er-Elf hatten neun Spieler Entschädigungen für die Minderung ihrer Erwerbsfähigkeit kassiert.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.