Verschuldungsregeln gehen einher mit höherem Wachstum

In der Verfassung verankerte Verschuldungsregeln für den Staat wie die deutsche Schuldenbremse gehen mit einem stärkeren Wirtschaftswachstum einher. Das zeigen die ifo-Forscher Klaus Gründer und Niklas Potrafke in einem neuen Forschungsaufsatz. „Für die Zeit nach der wirtschaftlichen Erholung stellt sich die Frage, wie die hohen Verschuldungsquoten wieder verringert werden können“, schreiben Gründler und Potrafke. „Verschuldungsregeln gehen einher mit höherem Wachstum“ weiterlesen