Oliver Krautscheid: Bundesbank kritisiert Politik bei Euro-Rettung

Die Nachrichtenagentur Reuters und das Handelsblatt berichten, dass die Bundesbank die Politik bei der Euro-Rettung im Zusammenhang mit Staatsanleihenkäufen kritisiert. 

Die Bundesbank hat die Europäische Zentralbank in Bezug auf die Euro-Rettungspolitik öffentlich kritisiert, weil sie mögliche Staatsanleihenkäufe (mit schlechter Bonität) vehement als verdeckte Staatsfinanzierung ablehnt.

Zum Artikel geht es hier: http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/bundesbank-weidmann-rechnet-mit-der-ezb-ab/8125156.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.